26. Mai 2017

FAQs

1. Was ist der Unterschied zwischen Google und wordzz?

Den Google Übersetzer bringen Sie mit komplizierten und verschachtelten Sätzen schnell an der Rand der Verzweiflung. Bei uns fängt hier der Spaß erst richtig an 🙂 . Zwar hat sich Google in den letzten Jahren verbessert, der Übersetzer ist jedoch eher für einzelne Vokabeln geeignet. Der Sinn eines Satzes kann dabei gerne einmal verdreht werden. Denn es kommt vor allem auf die feinen Nuancen einer Sprache an. Also Vorsicht bei professionellen Übersetzungen! Bei uns sind Sie nicht hilflos einer Maschine ausgeliefert.

2. Wie lange dauert eine Übersetzung?

Ihre Texte sollen nicht nur schnell, sondern auch sorgfältig bearbeitet werden. Die Bearbeitungsdauer hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab. Längere Texte nehmen naturgemäß mehr Zeit in Anspruch, aber auch das Dateiformat, die gewünschte Sprachkombination oder die Verfügbarkeit Ihres Lieblingsübersetzers spielen eine Rolle. Zudem machen fachspezifische Beiträge Recherchen notwendig, um Ihnen eine rundum gelungene Übersetzung zu bieten. Eilige Aufträge können wir jederzeit in Absprache bearbeiten.

3. Wie viel kostet eine Übersetzung?

Bei uns gibt es weder einen Mindestbestellwert noch eine Eilgebühr. Die Basis all unserer Angebote bildet die Anzahl der Wörter. Der Preis für ein Wort berechnet sich je nach Sprachkombination und Art des Textes. Schicken Sie uns einfach Ihre Datei und wir erstellen Ihnen Ihr persönliches Angebot.

4. Muss die Ausgangsdatei in einem bestimmten Format sein?

Geht nicht, gibt’s nicht. Wir können beinahe alle Dateiformate bearbeiten, darunter Microsoft Word, Excel, Powerpoint, PDF, Adobe InDesign, Adobe FrameMaker, Open Office, RTF, XML, TTX, XLIFF; SDLXLIFF, Web pages (HTML, XHTML, PHP, JSP), Code files (javascript, css, c, java or c# code) Photoshop, Text files, CSV files.
Sie haben Ihr Dateiformat nicht gefunden? Dann sprechen Sie uns an. Wir finden eine Lösung.

5. Was bedeutet „Standardservice“?

Unser Standardservice bietet Ihnen bereits höchstes Sprachniveau. Ihre Texte werden von zwei Muttersprachlern bearbeitet, zuerst übersetzt und danach Korrektur gelesen. Die Auswahl erfolgt dabei passend zu Ihrer Datei und in Anlehnung an die DIN EN 15038.

6. Arbeitet wordzz mit Muttersprachler?

Ja, wir arbeiten ausschließlich mit erfahrenen und fachspezifischen Linguisten, die in ihre Muttersprache übersetzen. Unser Team wird je nach Projekt zusammengestellt und zeichnet sich durch individuelles Knowhow sowie langjährige Erfahrung aus. Somit bearbeiten unsere Linguisten die Themen, die ihnen liegen und Spaß machen. Selbst Waschmittel kann spannend sein. 😉

7. Gibt es Fachbereiche, auf die sich wordzz spezialisiert hat?

Wir haben uns auf zwei Fachbereiche spezialisiert. Im Bereich der Marktforschung bieten wir Übersetzungen sowie Korrekturlesen von Fragebögen, Codings, Transkriptionen, uvm. Unser zweites Steckenpferd sind Web- und Printmedien. In beiden Bereichen greifen wir auf langjährige Erfahrung zurück und können so flexibel und zielgerichtet auf Ihre Bedürfnisse in Sachen Preis und Bearbeitungsdauer eingehen. Wir kennen die Herausforderungen in diesen Bereichen genau und sind mehr als „nur“ ein Übersetzer. Als vertrauensvoller Partner bieten wir Ihnen einen persönlichen Ansprechpartner sowie eine transparente Arbeitsweise.

8. Wie sieht die Qualitätskontrolle aus?

Diese fängt schon bei der Auswahl unserer Linguisten an. Neben einem Universitätsabschluss in Linguistik / Fremdsprachen / Übersetzung sind 3 Jahre Berufserfahrung und ein Fachgebiet Grundvoraussetzung. Ein zusätzlicher Übersetzungstest prüft das Können jedes einzelnen Linguisten.
Je nach Text wählen wir den für Sie passenden Muttersprachler aus. Somit stellen wir sicher, dass jeder die Dateien bearbeitet, die ihm sprachlich und thematisch liegen. Bei unserem Standardservice wird die Übersetzung anschließend von einem weiteren Linguisten geprüft. Zusätzlich können wir Ihnen durch die Erstellung von Glossaren und Übersetzungsdatenbanken einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard bieten.

9. Wieso soll ich mit wordzz arbeiten?

Wir lieben was wir tun und das spiegelt sich auch in unserer Arbeit wider. Wir sind eine große weltweite Familie, die uns erlaubt, jeden die Texte übersetzen zu lassen, die ihm liegen und Spaß machen. Ihre Texte sind unser Gut, das wir durch langjährige Erfahrung und individuelles Knowhow pflegen. Mit uns haben Sie nicht nur einen Übersetzungsdienst, sondern einen vertrauensvollen Partner.

10. Welche Sprachen bietet wordzz?

Auch hier gilt: Geht nicht, gibt’s nicht. Mit unserem weitreichenden Netzwerk können wir so ziemlich alle Sprachen anbieten. Sprechen Sie uns einfach an.

11. Ich bin noch nicht ganz überzeugt – kann ich wordzz testen?

Damit Sie sich von der Qualität unserer Arbeit überzeugen können, führen wir für Sie sehr gerne eine Testübersetzung durch. Schnell und unkompliziert.

12. Ich möchte einen festen Ansprechpartner / Linguisten haben. Geht das?

Na klar 🙂 . Feste Ansprechpartner sind die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Sie haben einen bestimmten Wunsch? Dann geben Sie uns einfach Bescheid.