wordzz wächst weiter


wordzz - neuer Standort in Aachen

Neuer Standort trifft auf neues Teammitglied

Nürnberg (D), 01.08.2017: Die Übersetzungsagentur wordzz wächst weiter und eröffnet einen neuen Standort in Aachen. Mit an Bord Inga Rienäcker, die als Operations Team Leader das Projektmanagement von Aachen aus leiten wird.

Fachspezifische Übersetzungen

wordzz ist im Bereich Marktforschung auf die Übersetzung von Fragebögen, Verbatims, Präsentationen sowie Tiefeninterviews, Gruppendiskussionen und Codings spezialisiert. Im Bereich Web- und Printmedien bietet die Agentur Übersetzungen von Webseiten, Produktbeschreibungen sowie Pressemitteilungen, Blogeinträgen und Infobroschüren. Dabei arbeitet das Team ausschließlich mit erfahrenen und fachspezifischen Linguisten, die in ihre Muttersprache übersetzen. Ab dem 1. August verstärkt nun Inga Rienäcker das Übersetzungsteam rund um die Gründerin und Geschäftsführerin Larissa Schneider.

Inga Rienäcker neues Teammitglied

Das neue Teammitglied hat einen Magister in Anglistik und Romanistik und war zuletzt als Research Account Managerin tätig. Sie bringt Erfahrungen aus den Bereichen technischer, medizinischer, finanzwirtschaftlicher und juristischer Texte sowie aus dem Tourismus- und Gastronomiebereich mit. Vor allem mit ihrer Expertise in Sachen Marktforschung und Projektmanagement ist Inga Rienäcker eine große Bereicherung für die Übersetzungsagentur. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung,“ so Inga Rienäcker „und auf die Zusammenarbeit mit dem Team.“

Neuer Standort in Aachen

„Wir lieben was wir tun und das spiegelt sich auch in unserer Arbeit wider,“ so Larissa Schneider. Und vor allem liebt sie ihre Heimatstadt Nürnberg, die weiterhin Hauptstandort der Agentur bleiben wird. Mit dem neuen zusätzlichen Büro in Aachen sichert sie jedoch das weitere Wachstum ihrer Übersetzungsagentur. „Das ganze Team ist hoch motiviert. Mit der Standort- und Teamerweiterung können wir unseren Service noch weiter an den Wünschen unserer Kunden ausrichten.“    

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.